Zitronenhähnchen

Zutaten

 

- 300g Hähnchenbrust

- eine halbe Fenchelknolle

- 1 Zitrone (bio oder geschält)

- 1 Knoblauchzehe

- frische Petersilie

- Salz, Pfeffer

Anleitung

 

- Fenchelknolle würfeln und mit Knoblauchzehe in einer Pfanne anbraten, immer wieder ein wenig Wasser angießen, damit es nicht anbrennt oder -klebt. Anschließend rausnehmen und in eine Auflaufform legen

- Hähnchenbrust in grobe Stücke schneiden und von allen Seiten in der Pfanne anbraten, auch hier immer wieder ein wenig Wasser angießen. Anschließend auch in die Auflaufform geben.

- Zitronen in Scheiben schneiden und über das Hähnchen in der Form verteilen

- Gewürze drüberstreuen

- Das Hähnchen für 30 Min. bei 200° Ober-/Unterhitze backen

Das Rezept ist geeignet für die Reduktionsphase der Stoffwechselkur.

Erfahre, wie unterschiedliche Lebensmittel auf deinen Körper wirken, wie du abnehmen und mehr Energie haben kannst. 
Diese Informationen, werden dir für den Rest deines Lebens helfen. 

Und du bekommst 3 Strategien, wie du deine Ernährungs-Vorhaben umsetzen und durchziehen kannst (ohne Diät, Stress, Druck oder Verzicht).

Mehr Infos hier

Afterbabybody oder einfach nur mehr Energie?
Dein Körper wird es dir danken!

Wir trainieren alle Muskelgruppen mit eigenem Körpergewicht, Kurzhanteln oder Baby als Gewicht. Wir haben Kurse ohne Kinder, mit Babys dabei oder mit Kinderbetreuung. 

Ein Personal Training ist auch möglich.

Schau dir mal das Kursangebot an.

Mehr Infos hier